ÜBERSICHT LERNENDE GEMEINSCHAFTEN

WIR WISSEN es gibt kein one-size-fits-all der Jugendarbeit für Gemeinden, Kirchenkreise, Bezirke, Werke und Verbände.

WIR TEILEN miteinander die Sehnsucht, mit Jugendlichen in Kontakt zu komme und Glaubensräume für sie zu öffnen.

DESWEGEN

Starten wir die nächste Lernende Gemeinschaft „JUGENDLICHE“ im Frühjahr 2021.

Lernen wir miteinander und voneinander.

Entwickeln wir Jugendarbeit mit maßgeschneiderten Konzepten für den eigenen Kontext weiter.

TERMINE & THEMEN:

1. Session  26. – 28.03.2021 Beziehungsorientiert Glauben leben

2. Session 12. – 14.11.2021 Beteiligung und Befähigung fördern

3. Session 25. – 27.03.2022 Glaubensräume für Wachstum und Multiplikation

4. Session 11. – 13.11.2022 In die Zukunft investieren

INFOVERANSTALTUNGEN:

Verantwortlich: Ilse-Dore Seidel und Christoph Schneider

in Kooperation mit:

   

Hier ist der Flyer mit den wesentlichen Informationen:

Mit der Lernenden Gemeinschaft „Perspektive entwickeln für die Familienarbeit“, die im Januar 2020 begonnen hat, wollen wir die Familienarbeit im Bezirk Blaufelden ganz neu denken. Wir wollen eine Brücke hin zu den Familien bauen und überlegen, was Familien heute brauchen und wie wir als Gemeinden, Verbände und christliche Werke gute Anknüpfungspunkte bieten können.

Die weiteren Termine für die Sessions sind:

  • 03. – 05.07.2020       Jugendherberge Creglingen
  • 29. – 31.01.2021       Haus der Musik und Begegnung, Brettheim
  • 02. – 04.07.2021       Haus der Musik und Begegnung, Brettheim

Es sind noch Plätze frei in dieser Lernenden Gemeinschaft für Gemeinden, Gemeinschaften und andere christliche Organisationen aus dem Bezirk Blaufelden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Verantwortlich: Ilse-Dore Seidel, Michael Pohlers, Sara Bardoll

Diese Lernende Gemeinschaft ist eine Kooperation mit

Die württembergweite Lernende Gemeinschaft zum Thema „Familienarbeit“ hat im Juli 2019 begonnen. Zwei weiteren Sessions finden an folgenden Terminen statt:

  • 15. – 17.05.2020     Evangelische Tagungsstätte Haus Bittenhalde, Meßstetten – abgesagt aufgrund der Corona-Zeit (Alternative für die weitere Begleitung)
  • 13. – 15.11.2020     Christliches Begegnungszentrum Aichenbach, Schorndorf

Alle Informationen sind auf unserem Flyer und dem Infoblatt zusammengefasst.

Ein Einstieg in diese Lernende Gemeinschaft ist leider nicht mehr möglich.

In Kooperation mit

Der Verein SoulDevotion e.V.  entwickelt in einer Lernenden Gemeinschaft  sein eigenes Profil und wie das Thema „Wir sind eine Bewegung – Jüngerschaft leben als missionale Gebetsbewegung“ als Bewegung gelebt werden kann.

Termine

  • 28. – 30.09.2018
  • 08. – 10.02.2019
  • 11.05.2019 Jüngerschaftskulturtag
  • 26.10.2019 Jüngerschaftskulturtag
  • 13. – 15.03.2020 (verschoben wg. Corona-Zeit)

Das Evangelischen Jugendwerkes Künzelsau hat 2019 in einer Lernenden Gemeinschaft mit drei 1,5tägigen Sessions ein neues Profil für ihre Arbeit entwickelt.

Das Gesamtthema der Lernenden Gemeinschaft 2018 – 2019 lautete:

„Eine starke evangelische Kinder- und Jugendarbeit für die Zukunft weiterentwickeln“

In dieser Lernenden Gemeinschaft haben die teilnehmenden Teams aus CVJM und einem Bezirksjugendwerk ihre Erfahrungen ausgetauscht, Pläne entwickelt und Strategien entworfen, um unter den jeweiligen besonderen Gegebenheiten eine starke evangelische Kinder- und Jugendarbeit zu gestalten.

Termine

  • 17. – 19.11.2017     Wörnersberger Anker, Wörnersberg
  • 22. – 24.06.2018     Bernhäuser Forst, Filderstadt
  • 16. – 18.11.2018     Wörnersberger Anker, Wörnersberg
  • 24. – 26.05.2019     Bernhäuser Forst, Filderstadt

Folgende Themen wurden aufgegriffen:

  • finden von neuen (jüngeren) Ehrenamtlichen, Einbindung von Trainees/Grundkursteilnehmern, Multiplikation, Nachfolge und Wachstum in der Kinder- und Jugendarbeit, einschließlich der ehrenamtlichen Mitarbeit.
  • die Förderung von jüngeren Leitungspersönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen.
  • Zukunftsstrategien entwickeln, um die veränderten Lebensbedingungen von Jugendlichen zu berücksichtigen (Ganztagsschule, G8/G9).
  • Die Gestaltung einer evangelischen Kinder- und Jugendarbeit, die relevant, beziehungsorientiert, lebendig und ansprechend/attraktiv für die Zielgruppen ist.
  • Ein stärkeres Zusammenwirken von Gemeinden und anderen Trägern der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit aufbauen.

Eine nächste Lernende Gemeinschaft mit dem Schwerpunkt „KINDER- und  JUGENDARBEIT“ ist in Planung und wird voraussichtlich im Herbst 2020 starten! Bei Interesse, nehmt Kontakt mit uns auf!