Wie können wir an einer LERNENDEN GEMEINSCHAFT teilnehmen?

Ihr als verantwortliche Entscheidungsträger in eurer Organisation könnt nachhaltige Veränderungen initiieren und wollt dabei kompetent, ergebnisorientiert und fokussiert beraten und begleitet werden.

Ihr seid bereit, euch auf einen intensiven, geistlichen Prozess in einer Lernenden Gemeinschaft einzulassen.

Ein Team besteht aus 4 – 7 Personen aus eurer Organisation. Zwei verantwortliche Personen aus jedem Team nehmen verbindlich an allen vier Sessions teil. Sie sind die Teamleiter und bekommen ca. 14-tägig ein 60min. Gruppencoaching (Video- oder Telefonkonferenz). Die anderen Plätze können flexibel besetzt werden.

Variante 1:
Lernende Gemeinschaft im Bezirk

Mindestens fünf Teams (z.B. Kirchengemeinden, christliche Organisationen, CVJM, Süddeutsche Gemeinschaft, Bezirksjugendwerk, freie Gemeinden) aus eurem Bezirk wollen sich (vernetzen) bzw. zu einem gemeinsamen Thema arbeiten.

Eine Handreichung mit wichtigen Informationen für den Start einer Lernenden Gemeinschaft in eurem Bezirk findet ihr hier.

Ihr habt Interesse an einer Lernenden Gemeinschaft in eurem Bezirk, um eure anstehenden Veränderungsprozesse zu gestalten? Dann setzt euch mit uns in Verbindung.

Noch Fragen? Schaut in unsere FAQ oder nehmt direkt Kontakt auf!

Variante 2:
Württembergweit

Unterschiedliche Teams (aus Kirchengemeinden, Jugendverbänden, Bezirksjugendwerken, freie Gemeinden, Gemeinschaften aus ganz Württemberg machen sich gemeinsam auf den Weg und bilden eine Lernende Gemeinschaft. Das Thema dieser Lernenden Gemeinschaft steht von vornherein fest. Die Teams melden sich an, weil das Thema für sie jetzt dran ist und sie dabei auch von den Erfahrungen und Ideen der anderen profitieren wollen. Weitere Infos hier

Variante 1:
Lernende Gemeinschaft im Bezirk

In der Regel werden Beratungsprozesse in Form von Lernenden Gemeinschaften von zwei Perspektiventwicklern durchgeführt.

Die Beratungsgebühren werden vom Träger an das Evangelische Jugendwerk in Württemberg gezahlt.
Folgende Beträge fallen an:

  • Pro Session: 250,- €
    (In der Regel werden vier Sessions benötigt. Die Beratungsgebühr ist unabhängig von Teilnehmendenzahl und Dauer der Session)
  • Designteam-Treffen: 50,- € pro Treffen
    (Pro Session ca. 1 Treffen)
  • Fahrtkosten je Perspektiventwickler und Termin: 0,30€ / km

Darin enthaltene Leistungen: Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung der Sessions, Gruppencoaching für die Teamleiter, Unterlagen und Dokumentation der Prozesse, Begleitung zwischen den Sessions.

Variante 2:
Lernende Gemeinschaft württembergweit

Eine Organisation zahlt für ein Team mit vier Personen 2.000,- Euro für den gesamten Prozess. Das entspricht pro Person pro 2,5 Tage-Session 125,- Euro. Weitere Personen können zum selben Preis „hinzugebucht“ werden.

Darin enthaltene Leistungen: Unterkunft und Vollpension an den Sessions, Gestaltung der vier Sessions, Gruppencoaching für die Teamleiter, Unterlagen und Dokumentation der Prozesse, Begleitung zwischen den Sessions, Designteam-Treffen, Fahrtkosten für die Perspektiventwickler.

DA GEHT NOCH MEHR!

Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg

Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg fördert externe Beratungen für umfangreiche Beteiligungsprozesse mit jungen Menschen oder den strukturellen Ausbau beziehungsweise die Weiterentwicklung von Beteiligungsstrukturen. Bewerben können sich Akteure aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit, Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Jugendinitiativen sowie Vertreter*innen von Kommunen im Zusammenhang mit § 41a GemO.

Hier gibt es alle Infos dazu!

Landeskirchliche Zuschüsse für Beratungsprozesse

Leitungsgremien, die sich mit den geistlichen Grundlagen ihrer Leitungsverantwortung auseinandersetzen, werden unterstützt. Die Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat für entsprechende Tagungen und Beratungsprozesse finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos: www.geistlich-leiten.elk-wue.de/

Hier alle Infos zur Lernenden Gemeinschaft JUGENDLICHE. Start März 2021 – jetzt bewerben und bis 31. Okotber Frübucherrabatt mitnehmen!

Bewerbung:

Die Teilnahme an einer Lernenden Gemeinschaft läuft über ein Auswahlverfahren. Bitte nehmt bei Interesse sehr gerne Kontakt mit uns auf!

Handreichung für den Start einer Lernenden Gemeinschaft

» Jetzt bewerben!
» Übersicht Lernende Gemeinschaften