Laden...

LERNENDE GEMEINSCHAFT

Ihr steht als Gemeinde, Verband oder Jugendwerk vor Veränderungsprozessen und wollt sie aktiv gestalten?
Mit unserem Beratungsformat Perspektive entwickeln nutzt ihr die Chance und gestaltet eure Zukunft gemeinschaftlich, ergebnisorientiert und aus dem Hören auf Gott.

Mehr

WEITERBILDUNG PERSPEKTIVENTWICKLER

Als Perspektiventwickler/in unterstützt ihr Träger der Jugendarbeit durch Lernende Gemeinschaften (Learning Communities) darin, ihre Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten und damit Brücken in die Zukunft zu bauen. Im Rahmen der Weiterbildung erlernt ihr dafür die RbC™-Methode in Theorie und in der Praxis.

Mehr

Die evangelische Kinder- und Jugendarbeit ist wie eine große und starke Brücke. Immer noch ist sie ein Anziehungspunkt für viele. Aber trägt diese Brücke in die Zukunft? Die gesellschaftlichen Veränderungen, die heute auf die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit wirken, sind massiv: Ganztagesschule, Digitalisierung, Demographie, uvm. Das führt vielerorts dazu, dass Mitarbeitende wegbrechen und Angebote buchstäblich abbrechen. Wie können diese Veränderungsprozesse aus dem Hören heraus, aktiv und ergebnisorientiert gestaltet werden?

Genau hier setzt das Beratungsangebot „Perspektive entwickeln“ an. In Lernenden Gemeinschaften (englisch: „Learning Communities“) gestaltet ihr mit anderen Teams aus unterschiedlichen Werken, Gemeinden oder eurem Bezirk eure aktuellen Veränderungen und Zukunftsthemen. Durch den strukturierten Prozess entwickelt ihr neue Visionen, erstellt konkrete Aktionspläne und setzt diese praktisch um. Dabei werdet ihr durch qualifizierte Perspektiventwickler begleitet. Beim Klären eurer Fragen und Ziele hört ihr auf Gott und vertraut auf seine Gegenwart.

Was wir erleben ist, dass in diesem Prozess etwas wächst. Nämlich Mut, Kreativität und eine Brücke, die in die Zukunft trägt. Eine Brücke, über die Menschen gerne gehen. Heute. Morgen. Übermorgen.